fbpx

Lieferung nach AUT, DE, IT, CH

Faire Versandkosten

Top Beratung und faire Preise

Kostenlose Hotline: 0800 66 55 94

Medizinische Notfälle in Arztpraxen können tagtäglich passieren. Im Schnitt wird einmal in 10 Jahren in einer Arztpraxis reanimiert. Meist kommen Ärzte unverschuldet zum Notfall, wie zum Beispiel im Falle eines anaphylaktischen Schocks. Trotz maximaler Sorgfalt, kann es passieren, dass man eines Tages “wie die Jungfrau zum Kind kommt”.

Diese zwei Notfall-Systeme funktionieren nicht

  1. Es gibt Ärzte, die einen großen – ja sogar sehr großen – Notfallwagen vor Ort haben. Auf der einen Seite ist das sehr löblich, doch im Stress findet man hier vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Daher empfehlen wir keine großen Notfallwägen vollgepackt auf Vorrat zu halten.
  2. Auch diese Version klappt im Notfall nicht: Das Adrenalin befindet sich im Kühlschrank, der Beatmungsbeutel im Kasten, das Monitoring in der Abstellkammer und die Sauerstoffflasche in der Toilette. Wenn dies der Fall ist, werden Sie im Notfall ebenfalls mit höchster Wahrscheinlichkeit scheitern und unnötig Stress erleiden.

Alternativ dazu stellen wir Ihnen nun ein System vor, welches seit über 5 Jahren durch unser Ärzteteam in Erprobung und Entwicklung ist. Wir erhielten bis heute sehr viele positive Rückmeldungen und auch Berichte über erfolgreiche und vor allem stressfreie Reanimationen, die in Arztpraxen Dank unserem kleinen aber feinen Set durchgeführt werden konnten.

Ja, ich bin an einer Notfalltasche interessiert! Jetzt 300 Euro sparen!

Wir empfehlen eine kleine aber feine Notfalltasche

Das zentrale Element ist der Defibrillator!

Bei einem Herzkreislaufstillstand bzw. Kammerflimmern steht und fällt die Überlebenswahrscheinlichkeit mit der Verfügbarkeit eines Defibrillators vor Ort. Wird in der ERSTEN MINUTE geschockt, liegt die Überlebenswahrscheinlichkeit bei 90%. Befindet sich der Defibrillator im Nachbargebäude und beispielsweise nur DREI MINUTEN weit weg, sinkt die Überlebenswahrscheinlichkeit bei laufender Reanimation auf 50% (Erster Schock nach 3 Minuten).

In Österreich und Deutschland benötigt der Rettungsdienst knapp ACHT MINUTEN vom Anruf in der Zentrale bis zum Eintreffen vor Ort. Nach 8 Minuten ist die Überlebenswahrscheinlichkeit bei laufender Reanimation auf 5% gesunken.

Wir empfehlen jeder Arztpraxis derzeit den Zoll AED 3 BLS (Professional Version), und das gleich aus mehreren Gründen:

  • Dieser Defi kann vom Kleinkind bis zum Erwachsenen verwendet werden.
  • Der Ersthelfer erhält immer Rückmeldung während der Reanimation, wie gut reanimiert wird. Sollte die Drucktiefe nicht ausreichend sein, werden Sie akustisch aufgefordert, tiefer zu drücken.
  • Ein eingebautes Metronom sorgt dafür, dass Sie immer wissen, wie schnell gedrückt werden muss.
  • Die Wartung dieses Defis ist langfristig gesehen sehr günstig.

Das Monitoring – klein aber fein

Wir empfehlen Ihnen ein hochwertiges Pulsoxymeter von MySign. Dieses ist spritzwassergeschützt, wiederaufladbar und hat einen hochwertigen Sauerstoff-Sensor. Dieses qualitativ hochwertige Pulsoxy kann vom Kleinkind bis hin zum Erwachsenen verwendet werden, auch haben wir bei Patienten im Schockzustand mit kalten Extremitäten sehr gute Erfahrungen gemacht. Weiters ist der Trend ablesbar und per PDF auslesbar, was im Notfall nie schaden kann.

Ja, ich bin an einer Notfalltasche interessiert! Jetzt 300 Euro sparen!

Ein Beatmungsbeutel – hochwertig und effektiv

Der Ambu Mark IV ist ein hochwertiger Beatmungsbeutel für Kinder und Erwachsene. Das entscheidende hier ist, dass dieser mit Filter, Reservoir und Beatmungsmaske funktionsfertig zusammengebaut wird. Auch der Anschluss für Ihre Sauerstoffflasche sollte bereits vorbereitet sein. Im Notfall ist es wichtig, nur in die Tasche reingreifen zu müssen und direkt loslegen zu können.

Der Ambu Mark 4 Sauerstoffreservoir dient dazu, dem Patienten 100% Sauerstoff verabreichen zu können. Der Ambu Mark 4 Beatmungsbeutel für Baby/Kinder besitzt einen Manometeranschluss für einen umfassenden Überblick über die Maßnahmen zur Beatmung.

Es bleibt genug Platz für Larynxmaske und Laryntubus

Die Tasche bietet außerdem noch genug Platz für Larynxtuben und weiterem Notfallequipment wie Handschuhe und Güdel Tuben:

Ja, ich bin an einer Notfalltasche interessiert! Jetzt 300 Euro sparen!

Alles immer sofort griffbereit

Mit dem oben genannten Defibrillator haben Sie einen Guide, der bei der Reanimation hilft, das Monitoring dokumentiert Sauerstoffsättigungswerte zuverlässig und der Beatmungsbeutel ermöglicht es Ihnen, leitlinienkonform 30:2 zu reanimieren. Noch dazu ist alles griffbereit in EINER EINZIGEN KLEINEN TASCHE.

Was noch unbedingt in die Notfalltasche mit rein gehört:
Ein Autoadrenalininjektor! (z.B. Epipen). Diesen können Sie in jeder Apotheke käuflich erwerben. Ein Autoadrenalinjektor verabreicht im Notfall sicher und schnell Adrenalin – und das in der geeigneten Dosierung. Es gehört heute nämlich nicht mehr zum Standard, dass Sie in Ihrer Arztpraxis im Notfall eine iv Leitung legen und Adrenalin “händisch” zubereiten. Das würde viel zu viel Zeit in Anspruch nehmen und ist unter Reanimation definitiv kein Kinderspiel. Ein Epipen macht gerade beim anaphylaktischen Schock Sinn: sobald Ihr Patient Zeichen von Luftnot aufweist, verabreichen Sie bitte JETZT Adrenalin via Autoadrenalinjektor (durch die Hose durch) und verständigen Sie trotzdem den Notarzt.

Eine Beschriftung der Tasche darf nicht fehlen:
Die Notfalltasche sollte außen auch beschriftet werden, damit im Notfall nicht vergessen wird, die Rettung zu rufen!

Ihre Tasche wird fertig zusammengebaut!

Eine gute und sichere Reanimation in der Praxis ist immer herausfordernd und nicht selbstverständlich. Damit eine Reanimation auch gelingt, steht und fällt das ganze mit einer guten Ausstattung, die nicht zu groß und nicht zu klein sein darf. Es ist wichtig, alles griffbereit zu haben, ohne Dinge im Notfall erst zusammenbauen zu müssen.

Mit dieser Notfalltasche garantiert unser Ärzteteam Ihnen den bestmöglichen Erfolg bei einer Reanimation in Ihrer Arztpraxis. Gerne liefern wir Ihnen diese Tasche fertig zusammengebaut! Kontaktieren Sie uns oder klicken Sie auf den untenstehenden Link:

Ja, ich bin an einer Notfalltasche interessiert! Jetzt 300 Euro sparen!