fbpx

Lieferung nach AUT, DE, IT, CH

Faire Versandkosten

Top Beratung und faire Preise

Kostenlose Hotline: 0800 66 55 94

Kennen Sie schon die Fast-Sonographie? Sie ist seit einigen Jahren ein diagnostisches Standardverfahren in der Traumatologie. Sie können mithilfe eines passenden mobilen Ultraschallgerätes freie Flüssigkeit bzw. eine Blutung schon am Unfallort feststellen.

Was die Fast-Untersuchung so wertvoll macht

Fast ist ein Akronym für Focused Assessment with Sonography for Trauma. Diese Vorgehensweise ist relativ neu und beinhaltet ein standardisiertes Vorgehen mit dem Ultraschall bei der klinischen Erstuntersuchung bei Traumapatienten. Nach einem Unfall kann sich in verschiedenen Regionen Flüssigkeit sammeln. Die Fast-Sonographie konzentriert sich auf vier Regionen, in denen sich nach einem Unfall freie Flüssigkeit ansammeln kann.

Sonographie am Unfallort – wie und warum?

Es geht am Unfallort primär um das Erkennen und Behandeln von lebensbedrohlichen Zuständen. In der zweiten Phase wird der Patient ausführlich untersucht, abgeklärt und das weitere Vorgehen festgelegt.

How-To Anleitung:

Es wird nach intraperitonealer, pleuraler und perikardialer Flüssigkeit bei Patienten gesucht. Dazu wird ein rechtsseitiger Flankenschnitt zur Beurteilung perihepatisch und hepatorenal (die Leber betreffend) genommen. Ein linksseitiger Flankenschnitt zur Beurteilung perisplenisch (die Milz betreffend). Zusätzlich wird ein suprapubischer Längs- und Querschnitt zur Beurteilung des kleinen Beckens gemacht. Der Oberbauch Querschnitt wird nach kranial Richtung Herz gekippt zur Beurteilung des Perikards.

Diese 4 Fragestellungen helfen bei wichtigen Entscheidungen:

1. Sind Sofortmaßnahmen (Notoperation) nötig?
2. Wird eine Thoraxdrainage benötigt?
3. Erlaubt der aktuelle Zustand einen Übergang in die sekundäre Phase?
4. Ist eine thorako-abdominale CT indiziert?

Das optimale mobile Ultraschallgerät für Ihre Patienten

Die Fast-Sonographie ist eine unverzichtbare Hilfe in der Traumaversorgung. Wichtige Entscheidungen für Sofortmaßnahmen können getroffen werden. Sie sollte in jedem notfallmedizinischen Einsatz zur Verfügung stehen.

Wir haben mit unseren Spezialisten der Notfallmedizin zusammengearbeitet und das ideale Gerät für solche Fälle ermittelt. Deshalb empfehlen wir das Q-Sono mobile Ultraschallgerät für jeden Einsatz – mit verschiedenen Schallkopf-Aufsätzen. Preis / Leistung ist top und die Schallqualität für den Preis unschlagbar!

Ja, ich bin interessiert am mobilen Ultraschallgerät QSono und möchte das ganze Angebot sehen! 

Istockphoto © andresr