EXPRESS-LIEFERUNG garantiert 
Schnelle & weltweite Lieferung

Versandkostenfrei ab 500€ 
Liebevoll für Sie per Hand gepackt

Alle Produkte von Ärzten geprüft 
Alle Produkte CE geprüft

siegel-mobil
Siegel-1-Tages-Versand-DE
Siegel-1-Tages-Versand-DE
Siegel-Weltweiter-Versand-DE
Siegel-zertifizierte-Medizin-Produkte-DE

Roche Control-Test M Kalibrationsstreifen für Urisys 1100

Die wichtigsten Details

Lieferzeit: sofort lieferbar

Gewicht 15 kg
Größe 25 × 35 × 45 cm
  • 50 Streifen/Packung
  • Kalibration von cobas u 411, Urisys 1800, Miditron M u. Miditron Junior / II

63,20  exkl. MwSt.

x

Oft zusammen gekauft

Funktionen

Vor & Nachteile

Anleitung

Ideal geeignet für

  • Krankenhäuser
  • Arztpraxen
  • Notaufnahmen

Lieferumfang

  • Roche Control-Test M Kalibrationsstreifen für Urisys 1100 (je nach gewünschter Menge)

Kalibration des Urisys 1100

Nachdem das Urisys System vor der Auslieferung bereits werkseitig kalibriert wurde, muss der Vorgang bei der ersten Inbetriebnahme und dann alle 7 Tage mit Hilfe der Control-Test-M-Streifen wiederholt werden. Der Control-Test M besteht aus einem Standardgraustreifen aus Kunststoff mit definierter, konstanter Remission. Die Kalibration kompensiert die Alterungsprozesse der Optik und des grauen Referenzfeldes im Schlitten. Bei stärkeren Abweichungen, wie zum Beispiel durch ein verschmutztes Referenzfeld oder zu niedrige Lichtintensität einer defekten LED, scheint eine Fehlermeldung auf.

Die Neukalibration wird vom Urisys 1100 System automatisch wöchentlich angefordert.

Vorteile

  • Automatische Anforderung: Die Neukalibration wird vom Urisys 1100 System automatisch wöchentlich angefordert.
  • Automatisches Speichern: Bei einer gültigen Kalibration speichert das Gerät das Ergebnis inkl. Datum und Uhrzeit automatisch ab.

Nachteile

  • Hohe Sensibilität: Beim Entnehmen des Kalibrationsstreifens dürfen die Felder nicht mit Fingern oder Urin berührt werden, ansonsten wird der Streifen ungültig.

Wie funktioniert die Kalibration des Urisys 1100 mit den Control-Test M Kalibrationsstreifen?

Vor einer Kalibration muss darauf geachtet werden, dass der Schlitten sauber und trocken ist. Beim Entnehmen des Kalibrationsstreifens dürfen die Felder nicht mit den Fingern oder Urin in Berührung kommen. Mit dem Referenzfeld nach oben kommt der Kalibrationstest bis zum Anschlag in die Halterung des Teststreifenschlittens, wobei der Niederhaltebügel geöffnet sein muss. Nach Betätigung der START-Taste beginnt die Kalibration. Nach der Messung fährt der Schlitten zurück in die Startposition und der Niederhaltebügel öffnet sich. Der Kalibrationsstreifen kann entnommen und entsorgt werden. War die Kalibration gültig, wird das Ergebnis mit Datum und Uhrzeit abgespeichert und ausgedruckt.

Das sagen unsere Kunden

Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung für „Roche Control-Test M Kalibrationsstreifen für Urisys 1100“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Passendes Zubehör

Mehr Infos zu dem passenden Zubehör

Datalogica Barcode Reader: Mit einem Barcode Reader ist das Erfassen von Benutzer- und Patienten-ID einfach, unkompliziert und verhindert die Fehlerquelle der manuellen Eingabe.

Roche Urisys 1100 Harnanalysegerät: Das Urisys 1100 Harnanalysegerät eignet sich ideal zum Auswerten der Combur-Urintests. Das Gerät besticht mit der einfachen, intuitiven Handhabung und der zuverlässigen Auswertung.

Combur Urintests: Die Roche Combur-Tests liefern auch mit Vitamin C im Urin zuverlässige Werte, bereits nach einer Minute. Falsch-negative Ergebnisse sind damit weitgehend ausgeschlossen.

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt?

Sollten Sie eine Frage zum Produkt haben, so lassen Sie es uns doch bitte wissen.
Wir melden uns binnen 24h bei Ihnen und haben die passende Antwort für Sie parat.

Auch wenn Sie das passende Produkt nicht finden, können Sie uns gerne schreiben.
Wir machen uns schlau und melden uns mit einer persönlichen kostenlosen Beratung zurück - versprochen.