fbpx
Seite wählen

Der Nutzen einer qualitativ hochwertigen Herzdruckmassage ist beim Kreislaufstillstand nachweislich gesichert und stellt sogar eine Grad I Empfehlung in der Notfallmedizin dar. Und gerade deshalb ist es umso wichtiger, dass man einen Defibrillator mit CPR-Feedbackfunktion verwendet, um immer eine hochqualitative Druckmassage zu gewährleisten.

Präklinische Reanimationen haben stark zugenommen

Die Häufigkeit von präklinischen Reanimationen ist innerhalb der letzten Dekade um 50% angestiegen. Der dritte öffentliche Jahresbericht des deutschen Reanimationsregisters zeigt die aktuellen Zahlen, Daten und Fakten: In den letzten Jahren ist z.B. alleine die Zahl der Laien-Reanimationen durch telefonische Anleitungen deutlich gestiegen. 2018 wurde sogar in 43,5% der Fälle reanimiert, noch bevor der Rettungsdienst eingetroffen ist. Davon wurden 39,1% der Reanimationen durch zufällig anwesende Personen durchgeführt. Teilweise konnten auch First Responder (4,4%) eingesetzt werden. Das sind Menschen, die freiwillig zur Überbrückung eingesetzt werden, bis der Rettungsdienst vor Ort ist. Bedenklich ist auch, dass zwar Defibrillatoren immer häufiger in der Öffentlichkeit zu finden sind, aber die Mehrheit der Reanimationen zu Hause statt finden.

Wichtig ist eine Feedback-Funktion während der Herzdruckmassage

Es ist essentiell wichtig, dass Ersthelfer und auch Ärzte während einer Herzdruckmassage genau angeleitet werden, um eine hochqualitative Druckmassage durchführen zu können. Auch sollte man für das eigene Zuhause die Möglichkeit haben, einen Defibrillator immer griffbereit zu haben. In diesem Beitrag weisen wir auf den ZOLL AED 3 Defibrillator hin, der die Technologie einer CPR-Feedback Funktion integriert hat und die Druckmassage überwacht und gegebenenfalls akustisch eingreifen kann. Falls die Druckmassage nicht tief genug ausgeführt wird, spricht der Defibrillator und sagt, man müsse bitte tiefer drücken. Durch auditive und visuelle Anleitungen kann der Patient souverän und sicher reanimiert werden.

Wussten Sie, dass beim Herzkreislaufstillstand mit anschließender Defibrillation in der ERSTEN Minute die Überlebenswahrscheinlichekit bei über 90% liegt? Und dass die Überlebenswahrscheinlichkeit bei perfekt laufender Druckmassage und erster Schock erst nach DREI Minuten auf 50% sinkt?

Den ganzen Beitrag und alle Zahlen zu dem Thema innerklinische Reanimationen findest du, wenn du hier klickst. 

Alle Zahlen, Daten und Fakten zum Thema präklinische Reanimation findest du, wenn du hier klickst.  

Die Qualität der Druckmassage steigt und somit die Überlebenschance

Durch die externe Anleitung wird die Qualität der durchgeführten Herzdruckmassage nachweislich verbessert. Dank dem CPR-Feedback von Zoll kann die Drucktiefe und die Druckgeschwindigkeit gemessen und laut wiedergegeben werden. Die Überlebenschance steigt durch eine angemessene Sauerstoffversorgung, bis die Rettung eintrifft.

Der ZOLL AED 3 BLS (Professional) ist ein Defibrillator für Ärzte

Wir empfehlen Ihnen heute den ZOLL AED 3 Defibrillator. Er beherrscht alle wichtigen Funktionen, ist wartungsarm und auf lange Sicht preislich attraktiv. Alle weiteren Infos zum Defi finden Sie hier.

Ja, ich möchte mehr Informationen über den Zoll AED 3 – BLS (Professional) für Ärzte erhalten!