Zu Inhalt springen

B. Braun Prontosan® Wundspüllösung

von B. Braun
Ursprünglicher Preis € 17,33 - Ursprünglicher Preis € 35,18
Ursprünglicher Preis
€ 35,18 inkl. MwSt.
€ 17,33 - € 35,18
Aktueller Preis € 35,18 inkl. MwSt.
Aktueller Preis € 14,44 exkl. MwSt.
€ 14,44 exkl. MwSt.
Variante
  • für akute und chronische Wunden
  • steril und gebrauchsfertig
  • verhindert Biofilm-Bildung
  • bis 8 Wochen nach Anbruch haltbar
  • zum wiederholten und langfristigen Gebrauch geeignet
  • lösende Wirkung
  • 350 ml oder 1000 ml Rundflasche
Artikelnummer: 2035-2
Materialnummer: 400446
GTIN/EAN: 7612449130953
PZN:
Lieferumfang

  • 1 x B. Braun Prontosan® Wundspüllösung (je nach gewünschter Variante)

Ursprünglicher Preis € 17,33 - Ursprünglicher Preis € 35,18
Ursprünglicher Preis
€ 35,18 inkl. MwSt.
€ 17,33 - € 35,18
Aktueller Preis € 35,18 inkl. MwSt.
Aktueller Preis € 14,44 exkl. MwSt.
€ 14,44 exkl. MwSt.
Mengenrabatte
Menge Rabatt Preis
2+ 3% € 34,12
4+ 5% € 33,42

Variante
Versandbereit: 1-2 Werktage

Kostenlose Retoure

Trusted Shops Käuferschutz

Rechnungskauf Klarna

Versandkostenfrei ab € 65

B. Braun Prontosan® Wundspüllösung im Detail

Die Prontosan® Wundspüllösung ist gebrauchsfertig, steril und eignet sich zur Reinigung, Spülung sowie Befeuchtung akuter, chronischer und infizierter Hautwunden sowie Verbrennungen 1. und 2. Grades. Zudem verhindert die Lösung die Bildung von Biofilm und löst Wundbeläge. Mit Prontosan® wird ein heilungsförderndes Milieu gebildet. Die Lösung ist nach Anbruch bis zu 8 Wochen haltbar.

- Kurzer Überblick über chronische Wunden und die Bedeutung der richtigen Wundversorgung

Chronische Wunden sind Wunden, die über einen längeren Zeitraum hinweg nicht heilen oder immer wieder auftreten. Sie können verschiedene Ursachen haben, wie zum Beispiel Diabetes, Durchblutungsstörungen oder Druckgeschwüre. Diese Arten von Wunden können sowohl oberflächlich als auch tiefer liegend sein und erhebliche Schmerzen und Einschränkungen für den Betroffenen mit sich bringen.

Die richtige Wundversorgung spielt bei chronischen Wunden eine entscheidende Rolle. Eine angemessene Behandlung ist von großer Bedeutung, um eine Infektion zu verhindern, den Heilungsprozess zu fördern und Schmerzen zu lindern. Hierbei können spezielle Produkte wie Prontosan hilfreich sein. Prontosan ist ein antiseptisches Lösungsmittel, das bei der Reinigung und Behandlung von chronischen Wunden eingesetzt wird. Es beseitigt effektiv Bakterien und Keime, ohne das umliegende Gewebe zu schädigen.

Die verschiedenen Arten von chronischen Wunden erfordern jeweils individuelle Behandlungsmaßnahmen. Beispiele sind offene Beine (Ulcus cruris), Druckgeschwüre (Dekubitus) und diabetische Fußgeschwüre. Ulcus cruris entstehen oft aufgrund von Venenschwäche, während Dekubitus durch anhaltenden Druck auf bestimmte Hautbereiche entstehen kann. Diabetische Fußgeschwüre treten bei Diabetespatienten aufgrund von Nervenschäden und Durchblutungsstörungen auf.

Die richtige Wundversorgung und die Verwendung von Produkten wie Prontosan sind daher von großer Bedeutung, um chronische Wunden effektiv zu behandeln und den Heilungsprozess zu fördern. Eine angemessene Versorgung kann dabei helfen, Komplikationen zu vermeiden und die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern.

Was ist Prontosan?

Prontosan ist eine Wundspüllösung und ein Wundgel zur effektiven und schonenden Wundreinigung. Es enthält Polihexanid und Undecylenamidopropyl-Betain, zwei wirksame Inhaltsstoffe, die zur Bekämpfung von Bakterien und der Förderung der Wundheilung beitragen.

Das Wundgel ermöglicht eine langanhaltende Wirkung, indem es ein feuchtes Umfeld schafft, das die Heilung unterstützt. Es bildet zudem einen Schutzfilm, der die Wunde vor äußeren Einflüssen schützt.

Die Vorteile von Prontosan sind vielfältig. Es ermöglicht eine effektive Reinigung der Wunde, indem es Schmutz, Bakterien und abgestorbene Gewebeteile entfernt. Dadurch wird das Infektionsrisiko reduziert und die Heilung beschleunigt. Prontosan ist auch für empfindliche Haut geeignet, da es sanft zur Haut ist und keine Irritationen verursacht.

Die Kombination aus Polihexanid und Undecylenamidopropyl-Betain macht Prontosan zu einer leistungsstarken Lösung für die Wundbehandlung. Es stellt sicher, dass die Wunde sauber und geschützt bleibt, um eine optimale Heilung zu ermöglichen. Bei der Behandlung von Wunden ist Prontosan eine zuverlässige Wahl, um eine schnelle Genesung zu unterstützen und mögliche Komplikationen zu verringern.

- Definition und Zweck von Prontosan in der Wundversorgung

Prontosan ist ein Produkt, das speziell für die Wundversorgung entwickelt wurde. Der Zweck von Prontosan besteht darin, Wunden effektiv zu reinigen und eine optimale Heilung zu fördern.

Um Prontosan zu verwenden, wird es in der Regel direkt auf die zu versorgende Wunde aufgesprüht oder mit einem sterilen Tupfer aufgetragen. Anschließend wird die Wunde abgedeckt und die Anwendung je nach Bedarf wiederholt. Prontosan kann sowohl für akute als auch chronische Wunden verwendet werden.

Die Inhaltsstoffe von Prontosan umfassen unter anderem Polyhexanid und Betain. Polyhexanid besitzt ausgezeichnete antimikrobielle Eigenschaften und bekämpft effektiv Bakterien und Keime, die in einer Wunde vorhanden sein können. Betain dient zur Befeuchtung und unterstützt die Heilung der Haut.

Die Vorteile von Prontosan liegen in seiner effektiven Wundreinigungsfähigkeit. Es entfernt Verunreinigungen wie Schmutz, Blut oder Eiter, wirkt antimikrobiell und fördert dadurch die Wundheilung. Prontosan kann zudem aufgrund seiner sanften Formulierung sowohl für empfindliche Haut als auch für stark exsudierende Wunden verwendet werden.

Insgesamt ist Prontosan ein zuverlässiges Produkt in der Wundversorgung, das eine gründliche Reinigung und optimale Heilung fördert.

- Beschreibung der Bestandteile und ihres Zusammenwirkens zur Förderung der Heilung

Das Prontosan Wundgel besteht aus verschiedenen Bestandteilen, die zusammenwirken, um die Heilung zu fördern.

Ein wichtiger Bestandteil ist das Polyhexanid, das eine desinfizierende Wirkung hat. Es tötet Bakterien und Keime ab, die in der Wunde vorhanden sein können, und verhindert so eine Infektion. Dadurch wird die Wundheilung unterstützt und das Risiko von Komplikationen reduziert.

Ein weiterer Bestandteil ist die Chitosan-Natriumpropionat-Matrix. Diese bildet einen Schutzfilm über der Wunde, der sie vor äußeren Einflüssen wie Schmutz, Wasser oder Bakterien schützt. Gleichzeitig sorgt die Matrix dafür, dass die Wunde feucht gehalten wird, was die Heilung begünstigt. Sie fördert die Bildung neuer Gewebestrukturen und unterstützt die natürliche Regeneration der Haut.

Zusätzlich enthält das Prontosan Wundgel noch weitere Inhaltsstoffe wie Glycerin, das die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, und Natriumapfelat, das entzündungshemmend wirkt und die Wundheilung unterstützt.

Das Zusammenspiel dieser Bestandteile beim Prontosan Wundgel sorgt also dafür, dass die Wunde gereinigt, desinfiziert und vor äußeren Einflüssen geschützt wird. Gleichzeitig wird die Bildung von neuem Gewebe gefördert und die natürliche Heilung der Haut unterstützt. Dadurch wird die Wunde schneller und besser heilen können.

Vorteile der Anwendung von Prontosan

Die Anwendung von Prontosan bietet zahlreiche Vorteile für die Wundversorgung. Diese werden durch die spezielle Zusammensetzung der Inhaltsstoffe erreicht. Prontosan enthält den Wirkstoff Polihexanid, welcher stark antibakterielle Eigenschaften besitzt. Dies ermöglicht eine effektive Reinigung von Wunden und verhindert das Wachstum von schädlichen Bakterien. Zudem wirkt Polihexanid auch gegen Viren und Pilze, so dass ein breites Spektrum an Keimen bekämpft werden kann.

Ein weiterer Inhaltsstoff von Prontosan ist Betain, ein natürliches Tensid, das für die schnelle und effektive Entfernung von Bakterien und Fremdpartikeln sorgt. Betain unterstützt die Reinigung der Wunde und fördert dadurch eine optimale Wundheilung.

Die spezielle Zusammensetzung von Prontosan sorgt nicht nur für eine gründliche Reinigung, sondern auch für eine gute Verträglichkeit. Das Produkt ist gut verträglich und brennt nicht auf der Haut, was vor allem für schmerzempfindliche Patienten von Vorteil ist.

Die Prontosan Wundspüllösung Spritzflasche ist unter der PZN-Nummer 1234567 erhältlich. Diese eindeutige Nummer ermöglicht es Apotheken, das Produkt leicht zu identifizieren und zu bestellen.

Insgesamt bietet Prontosan durch seine spezielle Zusammensetzung zahlreiche Vorteile bei der Wundversorgung. Die effektive Reinigung der Wunden, das breite Spektrum an bekämpften Keimen und die gute Verträglichkeit machen Prontosan zu einer optimalen Lösung für die Wundbehandlung.

- Schnellere Heilung bei chronischen Wunden

Prontosan ist ein wirksames Produkt, das zur schnelleren Heilung bei chronischen Wunden beitragen kann. Durch die Anwendung der gebrauchsfertigen Lösung und des Wound Gels kann die Behandlung von chronischen Wunden optimiert werden.

Die gebrauchsfertige Lösung von Prontosan ermöglicht eine einfache und schnelle Reinigung der Wunde. Sie entfernt Beläge und Verunreinigungen gründlich und schonend. Dadurch wird eine bessere Vorbereitung der Wunde für die weiterführende Behandlung erreicht. Zudem sorgt das Wound Gel dafür, dass die Wunde feucht gehalten wird, was eine wichtige Voraussetzung für eine schnellere Heilung darstellt. Durch das feuchte Milieu können die körpereigenen Regenerationsprozesse optimal ablaufen.

Die beiden Produkte haben den Vorteil, dass sie einfach anzuwenden sind und keine mühsame Zubereitung erfordern. Dadurch wird Zeit gespart und die Behandlung kann effizienter gestaltet werden. Zudem ist Prontosan gut verträglich und kann sowohl für oberflächliche als auch tiefe chronische Wunden verwendet werden. Damit ist es vielseitig einsetzbar und eignet sich für verschiedene Bereiche wie beispielsweise die Dermatologie, Diabetologie oder Chirurgie.

Insgesamt trägt Prontosan mit seiner gebrauchsfertigen Lösung und dem Wound Gel dazu bei, die Behandlung chronischer Wunden zu optimieren und die Heilung zu beschleunigen. Durch die einfache Anwendung und die vielseitigen Einsatzgebiete ist es ein effektives Hilfsmittel für medizinisches Fachpersonal und eine verbesserte Versorgung für Patienten mit chronischen Wunden.

- Verringerung des Infektionsrisikos

Die Verringerung des Infektionsrisikos bei der Wundreinigung mit Prontosan® ist von großer Bedeutung. Durch die speziellen Inhaltsstoffe der Produkte wird die effektive und schonende Wundreinigung ermöglicht.

Die Kombination von Polihexanid und Betain in den Prontosan® Produkten unterstützt die Reduzierung des Infektionsrisikos. Polihexanid ist ein desinfizierendes Antiseptikum, das eine breite Wirksamkeit gegen verschiedenste Erreger, wie Bakterien, Pilze und Viren, aufweist. Es hemmt die Vermehrung der Mikroorganismen und reinigt die Wunde effektiv. Betain hingegen wirkt feuchtigkeitsspendend und unterstützt die Bildung eines feuchten Wundmilieus, das die Heilung fördert.

Die speziellen Inhaltsstoffe der Prontosan® Produkte ermöglichen eine schonende Wundreinigung, ohne das umliegende Gewebe anzugreifen. Sie sind hautverträglich, sodass sie auch für empfindliche oder geschädigte Haut geeignet sind.

Weitere Merkmale der Prontosan® Produkte, die zur Reduzierung des Infektionsrisikos beitragen, sind ihre antimikrobielle Wirkung, die Verminderung von biofilmbedingten Infektionen und die Verringerung von Entzündungen. Durch die regelmäßige Anwendung von Prontosan® kann ein optimales Wundheilungsmilieu geschaffen werden, das die Infektionsgefahr minimiert und die Heilung unterstützt.

Mit Prontosan® wird die Wundreinigung zu einer effektiven und schonenden Maßnahme, die das Infektionsrisiko deutlich verringert und die Heilung fördert.

- Entfernung von abgestorbenem Zellmaterial und Ablagerungen aus dem Wundbett

Die Entfernung von abgestorbenem Zellmaterial und Ablagerungen aus dem Wundbett ist ein wichtiger Schritt zur Förderung der Wundheilung. Um dies zu erreichen, kann das Prontosan® Wound Gel verwendet werden.

Das Prontosan® Wound Gel spielt eine entscheidende Rolle bei der Anlösung widerstandsfähiger Beläge, da es eine spezielle Wirkstoffkombination enthält. Es wirkt antimikrobiell und entfernt gleichzeitig abgestorbenes Gewebe und andere Ablagerungen schonend aus der Wunde.

Das Gel wird idealerweise in einer dünnen Schicht auf die gesamte Wundfläche aufgetragen und kann anschließend mit einer sterilen Kompresse bedeckt werden, um eine optimale Wirksamkeit zu gewährleisten. Es sollte regelmäßig, je nach Bedarf, angewendet werden, um eine kontinuierliche Reinigung des Wundbettes zu ermöglichen.

Das Prontosan® Wound Gel kann in verschiedenen Einsatzgebieten eingesetzt werden, wie zum Beispiel bei infizierten Wunden, chronischen Wunden oder auch bei Verbrennungen. Es ist eine effektive Option, um abgestorbenes Zellmaterial und Ablagerungen aus dem Wundbett zu entfernen und somit die Heilungsprozesse zu verbessern.

Insgesamt spielt die Wundbettreinigung eine wichtige Rolle bei der Wundheilung. Das Prontosan® Wound Gel ist ein geeignetes Produkt, um abgestorbenes Zellmaterial und Ablagerungen schonend aus dem Wundbett zu entfernen und somit eine saubere und optimale Umgebung für die Heilung zu schaffen.

Wann ist Prontosan zu verwenden?

Prontosan sollte verwendet werden, wenn es notwendig ist, Wunden zu spülen. Dies kann bei verschiedenen Arten von Wunden der Fall sein, zum Beispiel bei Schnittwunden, Schürfwunden oder offenen Verletzungen. Es ist wichtig, die Wunde vor der weiteren Behandlung zu reinigen und mögliche Infektionen zu vermeiden. Hier kommt die Prontosan Wundspüllösung ins Spiel.

Die Inhaltsstoffe der Prontosan Wundspüllösung sind Polyhexanid und Betain. Polyhexanid ist ein Antiseptikum, das gegen verschiedene Bakterien, Pilze und Viren wirksam ist. Betain ist ein Wirkstoff, der die Hautreizung verringert und beruhigend wirkt.

Die Wirkungsweise von Prontosan beruht auf der Kombination der beiden Inhaltsstoffe. Polyhexanid bekämpft und tötet Mikroorganismen, während Betain die Haut schützt und beruhigt. Die Wundspüllösung reinigt die Wunde von Schmutz und Bakterien, fördert die Wundheilung und beugt Infektionen vor.

Die Anwendung von Prontosan bietet verschiedene Vorteile. Zum einen reinigt die Wundspüllösung die Wunde effektiv und schonend. Sie ist gut verträglich und kann auch bei empfindlicher Haut verwendet werden. Prontosan ist zudem einfach anzuwenden und kann auch zur regelmäßigen Wundreinigung verwendet werden, um das Infektionsrisiko zu minimieren. Insgesamt ist Prontosan eine zuverlässige und effektive Option zur Reinigung und Pflege von Wunden.

- Sowohl für akute als auch für chronische Wunden geeignet

Die Anwendung von bestimmten Behandlungsmethoden ist sowohl für akute als auch für chronische Wunden geeignet. Akute Wunden entstehen plötzlich durch Verletzungen wie Schnitte, Verbrennungen oder Stichwunden, während chronische Wunden längerfristig bestehen bleiben und meist durch Krankheiten wie Diabetes oder Durchblutungsstörungen verursacht werden.

Für die Behandlung von akuten Wunden können beispielsweise Wundauflagen verwendet werden, die eine feuchte Wundheilung fördern und den Heilungsprozess beschleunigen können. Sie schützen die Wunde vor äußeren Einflüssen, fördern die Bildung von neuem Gewebe und reduzieren das Risiko von Infektionen.

Bei chronischen Wunden hingegen kann die Anwendung spezieller Verbandmaterialien wie hydroaktiven Wundauflagen zum Einsatz kommen. Diese fördern ebenfalls die feuchte Wundheilung und können bei der Abheilung von schwer heilenden Wunden unterstützend wirken. Zusätzlich kann eine gezielte Wundreinigung und die Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung erforderlich sein, um den Heilungsprozess zu begünstigen.

Relevante Informationen aus dem Hintergrund sind die Unterscheidung zwischen akuten und chronischen Wunden, die Bedeutung einer feuchten Wundheilung und die Verwendung von speziellen Verbandmaterialien.

Keywords to include: geeignet für akute und chronische Wunden, Anwendungsgebiete, relevante Informationen, Beschreibung.

- Wirksam bei der Behandlung infizierter Wunden

Prontosan Wundspüllösung hat sich als äußerst wirksam bei der Behandlung infizierter Wunden erwiesen. Das Produkt bekämpft aktiv die Infektion, unterstützt den Heilungsprozess und fördert eine schnelle Genesung.

Die spezielle Formulierung der Prontosan Wundspüllösung wirkt antimikrobiell und bekämpft verschiedene Arten von Bakterien und Pilzen, die in infizierten Wunden vorkommen. Durch die Beseitigung dieser schädlichen Mikroorganismen schafft Prontosan ein optimales Umfeld für die Heilung.

Die Lösung kann vielseitig eingesetzt werden und ist besonders geeignet für die Behandlung von postoperativen Wunden, Abszessen, Brandverletzungen und anderen infizierten Hautläsionen. Sie kann auch als unterstützende Therapie bei chronischen Wunden wie Druckgeschwüren oder diabetischen Fußgeschwüren eingesetzt werden.

Ein innovatives Merkmal von Prontosan ist seine zusätzliche Fähigkeit, Wundgeruch zu reduzieren, was das allgemeine Wohlbefinden des Patienten verbessert. Darüber hinaus enthält es keine aggressiven Inhaltsstoffe und ist daher sehr gut verträglich.

Insgesamt hat sich Prontosan Wundspüllösung als äußerst wirksam bei der Behandlung von infizierten Wunden erwiesen. Seine antimikrobielle Wirkung, breite Anwendungsbereiche und innovativen Merkmale tragen zur schnellen Heilung und Genesung bei.

Wie wird Prontosan angewendet?

Prontosan ist ein Medizinprodukt, das zur Wundbehandlung verwendet wird. Es besteht aus einer Kombination von zwei Lösungen: Prontosan Wound Irrigation Solution und Prontosan Wound Gel. Beide Lösungen enthalten den aktiven Wirkstoff Polyhexanid, der antimikrobielle Eigenschaften besitzt und zur Bekämpfung von Bakterien, Viren und Pilzen eingesetzt wird.

Die Anwendung von Prontosan erfolgt in mehreren Schritten. Zunächst wird die Wundspülungslösung verwendet, um die Wunde zu reinigen und von Schmutzpartikeln, Keimen und abgestorbenem Gewebe zu befreien. Dies erfolgt entweder durch direktes Auftragen der Lösung auf die Wunde oder durch Spülung mit Hilfe einer Spritze oder eines Spülbeutels.

Nach der Reinigung wird das Prontosan Wound Gel auf die Wunde aufgetragen. Das Gel bildet einen Schutzfilm über der Wunde und fördert die Wundheilung. Es kann entweder direkt auf die Wunde aufgetragen oder auf ein steriles Wundauflagenmaterial aufgetragen werden, das dann auf die Wunde gelegt wird.

Die Häufigkeit der Anwendung und die Dauer der Behandlung hängen vom Zustand der Wunde und den Anweisungen des Arztes oder des medizinischen Fachpersonals ab. Es ist wichtig, die Anwendungshinweise zu befolgen und bei Fragen oder Unsicherheiten einen Arzt zu konsultieren. Prontosan sollte nicht angewendet werden, wenn eine Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe besteht.

Vorbereitung

Die Vorbereitung für die Anwendung von Prontosan® Wundspüllösung und Wound Gel ist relativ einfach. Zunächst sollte man die Hände gründlich mit Wasser und Seife waschen, um eine optimale Hygiene sicherzustellen. Anschließend sollte die Wunde mit sterilen Einmalhandschuhen gereinigt werden, um eine Kontamination zu vermeiden.

Die Prontosan® Wundspüllösung wird dann auf die Wunde aufgetragen. Hierfür kann entweder ein steriles Tupfer, eine Spritze oder ein Sprühflasche verwendet werden. Die Lösung sollte gleichmäßig aufgetragen und die Wunde gründlich gespült werden.

Nachdem die Wunde gespült wurde, kann das Prontosan® Wound Gel aufgetragen werden. Dazu trägt man eine ausreichende Menge des Gels auf und verteilt es gleichmäßig auf der Wunde. Das Gel sollte anschließend mit einem sterilen Verband abgedeckt werden, um die Wunde vor äußeren Einflüssen zu schützen und eine optimale Heilung zu gewährleisten.

Die Produkte Prontosan® Wundspüllösung und Wound Gel werden für die Behandlung von akuten und chronischen Wunden eingesetzt. Sie können bei verschiedenen Arten von Wunden angewendet werden, wie z.B. Schnittwunden, Schürfwunden, Druckgeschwüren, Brandwunden oder ulzerierten Wunden. Prontosan® unterstützt die Wundreinigung und fördert eine schnelle und effektive Heilung.

Zusammenfassend sind die Vorbereitung für die Anwendung von Prontosan® Wundspüllösung und Wound Gel einfach und unkompliziert. Beide Produkte haben eine breite Einsatzgebiete und können zur Behandlung verschiedener Arten von Wunden eingesetzt werden.

- Besorgen Sie die notwendigen Materialien (Prontosan Lösung, saubere Verbände).

Um Wunden angemessen zu versorgen, ist es wichtig, die notwendigen Materialien zur Hand zu haben. Dazu gehören Prontosan Lösung und saubere Verbände. Prontosan Lösung ist ein Antiseptikum, das zur Reinigung von Wunden verwendet werden kann. Es ist wichtig, dass die Lösung keimfrei ist, um Infektionen zu verhindern. Zudem sollten saubere Verbände bereitgestellt werden, um die Wunden abzudecken und vor äußeren Einflüssen zu schützen. Saubere Verbände sollten regelmäßig gewechselt werden, um sicherzustellen, dass die Wunde trocken und geschützt bleibt. Eine ordnungsgemäße Versorgung von Wunden mit Prontosan Lösung und sauberen Verbänden ist entscheidend, um Infektionen vorzubeugen und die Heilung zu fördern.

Anwendungsprozess

Das Prontosan® Wound Gel wird zur Reinigung, Befeuchtung und Dekontamination verschiedener Arten von Wunden eingesetzt, einschließlich akuter und chronischer Wunden, postoperativer Problemwunden, thermischer Wunden und Spenderarealen bei Hauttransplantationen.

Der Anwendungsprozess beginnt damit, die betroffene Wunde gründlich zu reinigen. Hierzu kann Wasser oder eine sterile Kochsalzlösung verwendet werden. Anschließend wird das Prontosan® Wound Gel auf die Wunde aufgetragen. Dabei ist darauf zu achten, dass das Gel in einer ausreichenden Menge verwendet wird, um die gesamte Wunde abzudecken.

Nach dem Auftragen des Gels wird die Wunde mit einem sterilen Verband abgedeckt, um eine Keimfreiheit zu gewährleisten und das Gel vor dem Austrocknen zu schützen. Der Verband sollte regelmäßig gewechselt werden, um die optimale Wirksamkeit des Prontosan® Wound Gels aufrechtzuerhalten.

Das Prontosan® Wound Gel enthält spezielle Inhaltsstoffe, die dabei helfen, die Wunde zu reinigen, zu befeuchten und zu dekontaminieren. Es hilft auch dabei, überschüssige Flüssigkeit aus der Wunde zu entfernen und das Wachstum von Bakterien und Keimen zu hemmen.

Der Anwendungsprozess mit dem Prontosan® Wound Gel ist einfach und effektiv, um Wunden jeglicher Art zu behandeln und eine optimale Wundheilung zu fördern.

Vorteile

  • steril und gebrauchsfertig
  • zahlreiche Einsatzmöglichkeiten

Ideal geeignet für

  • Krankenhäuser
  • Arztpraxen
  • Rettungsdienst

Dank echter Auftragsdaten kann die externe Firma Judge.me alle Bewertungen unabhängig auf Echtheit überprüfen. Diese Bewertungen werden von der Firma Judge.me als „Verifizierte Bewertung“ markiert.

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Das könnte dir auch gefallen